Allgemeine Geschäfts- und Vertragsbedingungen

1. Allgemeine Bestimmungen
Relocation4U bietet Dienstleistungen zum Beispiel im Bereich Wohnungssuche, Behördengänge und allgemeine Organisation an. Es werden diesbezüglich Vorschläge erbracht, die keine Garantien zu nachfolgenden Vertragsabschlüssen bieten. Relocation4U ist bemüht, auf die indi- viduellen Wünsche der Kunden einzugehen, wenn dies nicht möglich ist, werden Alterna- tivvorschläge unterbreitet. Die AGB gelten für alle Geschäftsverhältnisse der Relocation4U ab dem 30 März 2017.


Erfüllungsgehilfen der Relocation4U sind nicht berechtigt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die von den aktuellen Konditionen abweichen. Abwe- ichende Vereinbarungen, Änderungen, Ergänzungen oder Zusätze bedürfen ausdrücklich der Schriftform.


2. Vertragsgegenstand
Gegenstand des Vertrages zwischen Relocation4U und dem Kunden sind die jeweils individuell erstellten Verträge. Diese beinhalten die beauftragten Dienstleistungen mit den dafür vereinbarten Preisen und ggf. dem zeitlichen Rahmen des Auftrags.

 

3. Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag zwischen Relocation4U und dem Kunden kommt zustande, wenn beide Seiten den Vertrag unterzeichnet haben.

 

4. Leistungen
Relocation4U haftet nicht für Zeitverzögerungen bei der Auftragsdurchführung die von Seiten des Kunden verursacht worden sind. Relocation4U ermöglicht dem Kunden telefonisch oder schriftlich jederzeit Einblick in den Stand der Auftragsabwicklung.


5. Datenschutz
Relocation4U verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der Kunden und deren Angehörigen ausschließlich für die vertraglich vereinbarten Zwecke zu nutzen und sie Dritten nur dann zu- gänglich zu machen, wenn es für die korrekte Durchführung des erteilten Auftrages notwendig ist. Ausnahmen gelten nur, wenn die ausdrückliche Genehmigung der betroffenen Personen vorliegt. Diese Verpflichtung seitens Relocation4U erstreckt sich über die Beendigung des Vertrages hin- aus. Der Kunde wird hiermit gemäß §33 Abs. (1) BDSG davon unterrichtet, dass seine personen- bezogenen Daten in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet werden.

 

6. Pflichten des Kunden
Die von Relocation4U zur Verfügung gestellten Dokumente und Kontakte sind vom Kunden nur zur auftragsbezogenen Verwendung zu nutzen und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden, insbesondere, Wettbewerber von Relocation4U.

 

7. Vertragserfüllung
Mit der Erbringung der im individuellen Vertrag vereinbarten Dienstleistung hat Relocation4U den Vertrag erfüllt.


8. Fälligkeit und Verzug
Das mit dem individuellen Vertrag vereinbarte Entgelt wird nach Rechnungsstellung sofort und ohne Abzug fällig. Auch Zwischenrechnungen und Vorschussrechnungen werden gemäß den schriftlichen Vertragsvereinbarungen sofort nach Rechnungsstellung fällig. Alle Rechnungen, auch Zwischenrechnungen oder Vorschussrechnungen müssen spätestens 14 Tage nach Rech- nungsstellung gezahlt werden, ansonsten tritt automatisch der Verzug ein. Wird eine Zwischen- rechnung oder Vorschussrechnung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung gezahlt, so ist Relocation4U nicht mehr an die zeitlichen Rahmenvereinbarungen gebunden und gleichzeit- ig berechtigt, die Erfüllung der weiteren im Vertrag festgelegten Leistungen bis zum Zahlungsein- gang ruhen zu lassen. Wird der Auftrag aus Gründen, die vom Kunden zu vertreten sind, nicht gemäß dem schriftlichen Vertrag ausgeführt, erfolgt keine Rückerstattung bereits gezahlter Vo- rauszahlungen oder Abschläge. Für jedes Mahnschreiben werden Euro 3,00 Mahnkosten berech- net.


Der Kunde ist nicht berechtigt, Forderungen von Relocation4U um Gegenforderungen zu kürzen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen, es sei denn dass diese von Relocation4U anerkannt sind oder rechtskräftig festgestellt wurden.


9. Kündigung
Der Vertrag ist von beiden Seiten jeweils 4 Wochen zum Monatsende kündbar. Relocation4U ist berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen, wenn der Vertragspartner geforderte Unterlagen und Nachweise nicht erbringt.


10. Gewährleistung
Relocation4U übernimmt keine Gewähr für den erfolgreichen Mietvertragsabschluss.

 

11. Wohnraumsuche
Relocation4U agiert nicht als Wohnungsmakler. Der Kunde zahlt an Relocation4U nur den im Ver- trag schriftlich festgelegten Betrag für die Wohnungssuche und Vorauswahl. Eine zusätzliche Pro- visionszahlung durch den Kunden an Relocation4U ist nicht zu leisten. Davon unberührt bleiben eventuelle Provisionszahlungen an Dritte, wie z.B. Wohnungsmakler. Derartige Verträge kommen direkt zwischen dem Kunden und dem Dritten zu Stande. Die in der Wohnraumbeschreibung gemachten Angaben beruhen auf Informationen des Eigentümers. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird nicht übernommen.


12. Urheberschutz
Alle Angebote sind vertraulich und ausschließlich zur Verwendung durch den Empfänger bes- timmt. Eine nicht ausdrücklich gestattete Weitergabe an dritte Personen verpflichtet zum Schadensersatz.


13. Schlussbestimmungen und Wirksamkeitsklausel
Erfüllungsort ist Berlin.


Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform.


Für alle Rechtsbeziehungen der Vertragsparteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN- Kaufrecht (CISG) findet keine Anwendung. Sollten einzelne Klauseln dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise ungültig sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile solcher Klauseln nicht.